fairkehrtes Fest Neumarkt am Wallersee

fairkehr bringt Neumarkt mit fairkehrtem Fest zum Aufblühen. Der Autobefreiter Ortskern macht Verlust an Lebensqualität deutlich.

2012_fairkehrtes Fest_Neumarkt-001Das fairkehrte Fest in Neumarkt am Wallersee lockte tausende BesucherInnen aus Stadt und Land in die Hauptstraße. Das Fest begann mit einem langen Einkausabend und dauerte noch bis weit in die Nacht hinein. Bei Traumwetter fühlten sich am fairkehrten Wochenende viele in eine italienische Stadt versetzt. Insbesondere den vielen Kinder war anzusehen, wie glücklich sie über den neugeschaffenen Raum auf der Straße waren.

2012_fairkehrtes Fest_Neumarkt-005 2012_fairkehrtes Fest_Neumarkt-004 2012_fairkehrtes Fest_Neumarkt-003 2012_fairkehrtes Fest_Neumarkt-002

Indem wir einem Ort, der sonst ganz klar im Zeichen des Autos steht, mit 700m² Rollrasen, Pflanzen, Musik und ortlichen Gastgärten schmücken, entsteht eine blühende und lebendige Straße. Wohl niemand denkt auch nur daran, dass hier und heute Autos durchfahren sollten.

Programmfolder & Lageplan