fairkehrtes Fest Müllner Hauptstraße

Tausende Menschen erleben ein fairkehrtes Mülln, Streetlife lautet die Devise.

Plakat_FF_MuellnDas fairkehrte Fest in Mülln ist nach zwei intensiven Tagen Geschichte. Wieder können wir von einem vollen Erfolg sprechen! Trotz eher kühlen Wetters mit leichtem Regen am Samstag und strömendem Regen Sonntag Vormittags, flanierten tausende Menschen durch die verkehrsberuhigte und für FußgängerInnen geöffnete Müllner Hauptstraße. Sonntag Nachmittag war endlich auch die Sonne erschienen, wodurch die Straße erst recht mit Menschen gefüllt wurde! So steckten ausnahmsweise die FußgängerInnen im Stau, was die positive Stimmung aber nur noch weiter aufheiterte! Viele waren begeistert von dem scharfen Kontrast zum sonstigen Verkehrslärm und forderten eine rasche dauerhafte Verkehrsberuhigung oder gar die komplette Beibehaltung des Veranstaltungszustands!!

Programmfolder

Was bleibt ist das Gefühl einer gewissen Bereitschaft sehr vieler Menschen in diesem Stadtteil, zu Gunsten ihrer Lebensqualität in der Stadt den eigenen Autogebrauch bewusst zu hinterfragen und zu reduzieren und die Vorzüge des Zu Fuß Gehens und somit der Verkehrsentlastung zu fördern und zu genießen! Das beim Fest inszenierte Endprodukt inform eines intakten Straßenlebens mit florierendem wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Austausch sollte doch Anreiz genug sein.

2011_fairkehrtesFest_Muelln 2011_fairkehrtesFest_Muelln-003 2011_fairkehrtesFest_Muelln-004