lastenradparade 2012

Die Lastenradparade feiert Premiere in Salzburg. mit 20 Transporträdern werden sperrige Alltagsgegenstände durch die Salzburger Innenstadt befördert. Der Lastenradtransport gilt als zukunftsträchtige logistische Alternative für Innenstädte.

Erstmals in Salzburg gab es eine Lastenradparade, bei der mit Lastenrädern, Fahrradanhängern und Rikshas allerlei grosse und sperrige Gegenstände durch die Stadt transportiert wurden. Damit wollen wir demonstrieren, dass für Umzüge, Einkäufe, kurze Reisen oder den Transport von Grossmama keineswegs ein Auto notwendig ist, sondern auch das Fahrrad grössere logistische Herausforderungen meistern kann.

Das Video der Lastenradparade 2012 liefert den Beweis.